Leserbriefe [Update]

Leserbriefe

24 Nov Leserbriefe [Update]

Der Leserbrief

Dank einer immer größer werdenden Fangemeinde, möchten wir euch die Meinungen unser Leser natürlich nicht vorenthalten. Darum findet Ihr hier jeden Monat einen neuen Leserbrief.

Wenn Ihr selber Lust habt uns zu schreiben, dann tut dies einfach. Am Besten natürlich per Mail an trolleyfan12@gmail.com

Ich freue mich über rege Zusendungen.

Ihr /Euer Joachim

Leserbriefonkel Joachim

Leserbriefe 1/2015

 

Der Trolley im Urlaub

Leserbrief: Wir nutzen unseren Trolley hauptsächlich für unseren Urlaub in Kroatien, dazu muss mindestens ein Sonnenschirm, 2 zusammenfaltbare Anglerstühle, Badeanzug etc. hinein. Dann wird er an das Fahrrad angekoppelt und los geht’s. es ist eine super Erleichterung nicht mehr mit Rucksack und vollgestopften Gepäckträger fahren zu müssen.

Also: Dank der hervorragenden Qualität und unserer Pflege ist unser kleiner „Rolls-Royce“ in einem total unversehrten Zustand – vielen Dank dafür und auch für Ihr nettes Angebot, welches wir dankend abschlagen.

angler

Joachim
Anm. von Joachim: Vielen Dank Familie Schmitt aus Eppstein für die wirklich sehr warmen Worte und schade das Sie als Darsteller für unseren Blog nicht in Frage kommen.

Kopie der Zusendung

 

Der Trolley als Alltagshilfe

Leserbrief: Vor fast vier Jahren sind meine Frau und ich in eine Jenaer Einrichtung „Betreutes Wohnen“ eingezogen. Regelmäßig benutze ich nun meinen Trolley als hervorragende Hilfe beim Einkaufen in der Stadt oder beim Transport von Abfallsäcken zum Container. Ich habe einen Trolley mit besonders großen Rädern gekauft. Da sind Bordsteinkanten unterwegs kein Problem.

Also Zufriedenheit ohne Einschränkung.

Älteres Paar mit Trolley

Joachim
Anm. von Joachim: Diese liebe E-Mail schickte uns Heiner aus Neckarsulm. Vielen Dank dafür und weiterhin viel Spaß mit dem Trolley. Dieser Brief zeigt, dass auch ein Einkaufstrolley eine Bereicherung für das tägliche Leben sein kann und dabei hilft ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

Kopie der Zusendung

 

Der Trolley als Schwiegermuttersliebling

Leserbrief: Den Trolley haben wir vor nunmehr fast drei Jahren meiner Schwiegermutter geschenkt.

Er ist fast täglich im Einsatz und beim besten Willen, man findet nichts was eventuell reklamiert werden muss oder kann.

Joachim
Anm. von Joachim: Diese sehr nette Mail erreicht uns von Jörg P. Vielen Dank Jörg für die warmen Worte. Wir wünschen deiner Schwiegermutter noch weitere tolle Jahre mit deinem Trolley.

Kopie der Zusendung

 

Der verstellbare Trolley

Leserbrief: Nur eine Anmerkung hätte ich. Eine Freundin von mir hätte auch gern so einen stabilen Trolley. Aber sie ist sehr klein (1,46 m) und das Gestell reicht ihr fast bis unter die Achseln. Das erschwert das Ziehen und stellt dann keine Erleichterung dar. Warum gibt es diese Trolleys nicht auch mit kürzerer bzw. verstellbarer Stange. Wäre vielleicht noch eine Marktlücke.
trolley_auf_reisen

Joachim
Anm. von Joachim: Dies ist eine Mail von Heidi M. vielen Dank dafür. In unserer Kategorie Test und Vergleich haben wir ein paar verstellbare Shopper, schau dich gerne etwas um. Hier ein lesenwerter Beitrag dazu: Einkaufstrolley Test – Teil 3 Austattung

Kopie der Zusendung

 

Der Trolley als Familienmitglied

Leserbrief: Der Trolley hat unsere Familie schon sehr häufig begleitet, in diesem Sommer u.a. fast täglich ins Freibad und wir sind sehr zufrieden mit der Größe und Funktion – zusammengeklappt passt er auch in den Kofferraum meines Kleinwagens.

Leider sind in den letzen Wochen nach und nach Reißverschlüsse kaputt gegangen, vor allem an der vordersten, kleinsten Tasche sind nicht nur die zwei Zipper abgebrochen sondern der Reißverschluss auch schon mehrmals trotz zuzippen wieder aufgegangen.

Ein Foto der abgebrochenen Zipper ist dieser Mail angehängt (inzwischen ist sind es schon drei, auch bei der mittleren Tasche ist einer abgebrochen).

Auch das Gestell ist inzwischen etwas schwergängiger beim Auf- und Zuklappen und knarrt – müsste man da was ölen?

Defekter Reißverschluß

Bild des defekten Reißverschlusses

Joachim
Anm. von Joachim: Diese Mail erreichte uns von Frau Huber aus Wehr. Es handelt sich bei der Tasche um die Hydro rot von Andersen.

Liebe Frau Huber, abgebrochene Zipper können auf einen Materialverschleiß oder eine falsche Beladung hindeuten. Setzen Sie sich am Besten direkt mit dem Verkäufer in Verbindung. Bei einem quietschenden Gestell hilft sehr oft das Einfetten der Achse bzw. das Einölen der Verschraubungen.

Kopie der Zusendung

Vielen dank nochmals für die Einsendungen. Also kommentieren Sie ruhig alles was Sie auf unserer Seite finden. Schicken Sie uns ihre Trolley-Geschichten, ob nun gute oder schlechte, darum geht es hier ja. Wir interessieren uns auch für neue Leserbriefe also immer her damit: trolleyfan12@gmail.com

Viel Spass weiterhin bei   Mein-Einkaufstrolley.de

2 Comments
  • Andrea Richter
    Posted at 21:14h, 24 November Antworten

    Hallo liebes Team! Ich finde euren Joachim sooo klasse! Er ist so unterhaltsam und informativ! Wirklich lustig, macht er gut

    Ohne seine Werbung f die Trolleys hätte ich vielleicht keinen bestellt!
    Weiter so!
    Andrea aus Mühlheim an der Ruhr

    • Joachim
      Posted at 08:38h, 25 November Antworten

      Hallo Andrea,

      vielen vielen Dank für dein nettes Lob. Mein Team und ich haben uns wirklich sehr über deinen Kommentar gefreut.
      Gerne kannst du uns auch schreiben, wofür du deinen Trolley verwendest.

      Bis dahin alles Gute.

      Dein Joachim und Team.

Post A Comment