Shopper: Gestelle für junge und junggebliebene

Shopper Gestelle

02 Sep Shopper: Gestelle für junge und junggebliebene

 

Bei den Shopper Serien aus dem Hause Andersen ist wirklich für jeden etwas dabei. Viel Spaß beim Lesen und Kaufen. Ihr erhaltet die Shopper bei Easy-Trolley.de.

Andersen Shoppergestelle

 

Die Andersen Shopper

 

Moin Moin,

heute möchte ich mit euch ein bisschen über Trolleygestelle aus dem Hause Andersen quatschen. Ich werde oft von fleißigen Lesern dieses Blogs gefragt: Welches Gestell passt zu mir? Nehme ich einen Trolley mit Luftreifen oder mit Kugellager?

Wenn Ihr im 3. Stock wohnt, braucht ihr natürlich einen Trolley der für das Treppensteigen geeignet ist, welcher passt da? Solltet ihr viel mit dem Fahrrad unterwegs sein, bietet es sich natürlich an, zu einem Fahrradtrolley zu greifen. Welche Gestelle hierfür geeignet sind, erfahrt ihr ebenfalls im Text.

Jeder Shopper wird kurz vorgestellt und auch übersichtlich in Vor- und Nachteile gegliedert. Diese kommen natürlich aus meinem eigenen Empfinden. Wenn ihr es anders sieht, schreibt mir einfach.

Das alles und noch viel mehr….. einfach lesen und sich informieren.

 

Alu Star Shopper

 

Der Alu Star aus der Andersen Manufaktur ist ein zierlicher Shopper mit vielen Extras. Das Gestell ist von 60 cm – 111 cm höhenverstellbar und komplett aus Alu. Die Höheneinstellung ist dabei besonders für sehr kleine oder eben auch sehr große Menschen perfekt geeignet. Das Niveau wird dabei mit einem kleinen Rad auf der Rückseite fixiert und ist jederzeit stufenlos veränderbar. Selbst ich als normalwüchsiger bin davon begeistert.
Speziell wenn der Trolley gut beladen ist, könnt ihr den Hebel nach euren Bedürfnissen genau einstellen. Der Alu Star ist bis 40 kg belastbar. Für den Wocheneinkauf und natürlich auch den täglich Einkauf ideal. Bei einem Gestellgewicht von knapp 1,6 kg finde ich das schon enorm. Mit 20 cm Rädergröße ist der Trolley auch für unwegsames Gelände perfekt geeignet. Ihr könnt die Reifen abnehmen um sie zu reinigen oder zu wechseln.
Ein weiterer Clou dieses Shoppers ist die Auflagefläche. Die Breite ist offen, so dass ihr auch mal größere Gegenstände transportieren könnt. Achtet aber bitte darauf, dass der Alu Star über Schutzbleche verfügt. Bei zu großen oder sperrigen Gegenständen könnten diese auf den Reifen drücken. Die Fläche ist mit einem ausklappbaren Bügel zusätzlich erweiterbar.

 

Um die kleine Prinzessin gut zu verstauen, ist sie komplett zusammenlegbar, so findet sie auch in der kleinsten Ecke Platz.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 1,6 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 60 cm – 111 cm
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Raddurchmesser von 20 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 40 kg belastbar
  • Spurbreite von 40 cm
  • Auflagefläche von offenx29 cm (BxT)
  • Kotflügel

Der Alu-Star von Andersen

 

Vorteile

Nachteile

  • Zusammenklappbar
  • Leicht
  • Schutzblech
  • Höhenverstellbar
  • Abnehmbare Räder
  • Zu den Seiten offen
  • Nicht hoch belastbar
  • Kleine Spurbreite
  • Kein Fahrradtrolley

Shop: Alu Star

 

Kommen wir jetzt zu einem besonders schönen und besonders praktischen Modell. Ich bin seit 20 Jahren leidenschaftlicher Angler. Leider ist das Hobby aufgrund von Frau und Job etwas eingeschlafen. Immer wenn ich Zeit finde nehme ich aber meinen Komfort-Shopper mit auf Reisen.

 

Komfort Shopper

 

Der Komfort Shopper ist mit 4,3 kg bedeutend schwerer als der Alu Star. Na ja gut, er ist auch aus Stahl gefertigt und dabei besonders robust und wetterbeständig. Das Highlight ist sein ausklappbarer Sitz. Mit einem Erweiterungsset und einer Kupplungsvariante könnt ihr den Komfort auch ans Fahrrad hängen.
Ideal für Menschen, die viel unterwegs sind. Das Fahrrad einfach abgestellt, Trolley dabei und trotzdem nicht auf einen Sitz verzichten. Für einen guten Fahrradshopper ist die Spurbreite unerlässlich. Mit 52 cm ist diese komplett ausreichend. Seine Gestellhöhe von 110 cm ist auch für größere Menschen geeignet.
Die Räder sind leichtlaufend, abnehmbar und haben einen Durchmesser von 20 cm. Aufgrund seines Stahlgestells ist der Trolley bis 50 kg belastbar. Keine Sorge, die 50 kg gelten nur für die Auflagefläche. Der Sitz ist bis 120 kg ausgelegt. Auch dieser Trolley ist komplett zusammenlegbar und gut zu verstauen.

 

Kurzübersicht:

  • Stahlrahmen
  • 4,3 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 110 cm
  • Raddurchmesser von 20 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Spurbreite von 52 cm
  • Shopper mit Sitzfunktion
  • Bis 50 kg belastbar/Sitz bis 120 kg
  • Fahrradshopper
  • Auflagefläche von 35×33 cm (BxT)
Komfort Shopper

 

Vorteile

Nachteile

  • Ausklappbarer Sitz
  • Pulverbeschichtet = Wetterbeständig
  • Große Spurbreite
  • Sehr stabil
  • Hoch belastbar
  • Komplett zusammenlegbar
  •  Fahrradshopper
  • Abnehmbare Räder
  • Sehr schwer
  • Stahlgestell
  • Nicht höhenverstellbar

Shop: Komfort Shopper

 

Weiter im Text mit einem Vierrad.

 

Quattro Shopper

Wie der Name schon sagt, verfügt der Quattro Shopper über insgesamt 4 Räder. Ihr könnt ihn sowohl ziehen als auch schieben. Im geschobenen Zustand erinnert er mich sehr an einen Kinderwagen oder auch an einen Rasenmäher.

Ich finde, dass er sich besonders gut für etwas ältere Menschen eignet, da er im geschobenen Zustand mehr Sicherheit bieten kann.

Der Trolley hat ein Gewicht von 2,8 kg und einen Raddurchmesser von 15 cm (vorne) bzw. 20 cm (hinten). Die Räder sind wirklich easy zu demontieren und natürlich auch wieder zu montieren. Die maximale Belastbarkeit gibt der Hersteller mit 50 kg an und die Gestellhöhe ist von 65 – 117 cm stufenlos verstellbar. So haben selbst besonders kleine wie auch besonders große Menschen keine Mühe mehr das Ding zu bewegen.
Um den Quattro so platzsparend wie möglich zu verstauen, könnt ihr ihn komplett zusammenlegen. Selbst im Kofferraum ist er noch perfekt zu transportieren.

Für mich ist es wirklich einer meiner liebsten Trolleys, weil er so schön zu handeln ist.

 

Kürzübersicht:

  • Stahlrahmen
  • 2,8 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 65 cm – 117 cm
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Vierrädrig
  • Raddurchmesser von 15 cm (hinten), 20 cm (vorne
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 50 kg belastbar
  • Spurbreite von 40 cm
Andersen Quattro Shopper

Vorteile

Nachteile

  • Vier Räder
  • Höhenverstellbar
  • Pulverbeschichtet
  • Komplett zusammenlegbar
  • Abnehmbare Räder
  • Zieh- und schiebbar
  • Hoch belastbar
  • Kein Fahrradshopper
  • Kleine Spurbreite
  • Relativ hohes Gewicht

Shop: Quattro Shopper

 

Jetzt wird’s königlich. Die Royal Shopper Serie von Andersen kommt wirklich sehr majestätisch daher. Ihr erhaltet sowohl den Royal wie auch den Royal Plus. Ich persönlich finde den normalen Royal etwas schöner, der ist nicht ganz so globig wie das Plus Gestell.

 

Royal Shopper

 

Der Royal ist mit seinem glänzenden Alurahmen ein wirklicher Allrounder. Mit seiner Spurbreite von 50 cm ist er auch als Fahrradshopper ideal. Er hat eine Höhe von 108 cm und das ist für mich genau die richtige Größe. Bei zu klein fahrt ihr euch mit den Dingern ständig in die Hacken und bei zu groß bekommt ihr lange Arme.
Die Räder haben einen riesigen Durchmesser von 25 cm und sind Dank der Einhand-Klick Arretierung einfach abzunehmen.  Ich finde ebenfalls die Auflagefläche von 35x32cm (BxT) besonders groß. Da bekommt ihr echt fast jede Tasche drauf.
Mit zwei kleinen festmontierten Haken auf der Rückseite des Gestells, könnt ihr es mühelos an den Einkaufswagen hängen. Hier hat Andersen wirklich mitgedacht. Easy-Trolley bietet Modelle mit verschiedenen Rädern an. Ihr bekommt den Royal mit kugelgelagerten, luftbereiften, Treppensteigern, Metallspeichen oder 3Speichen Rädern.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 2,5 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 108 cm
  • Raddurchmesser von 25 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 50 kg belastbar
  • Spurbreite von 50 cm
  • Fahrradshopper
  • Haken für den Einkaufswagen
  • Auflagefläche von 35×32 cm (BxT)
  • Verschiedene Rädertypen
Royal-Shopper_2

 

Vorteile

Nachteile

  • Komplett zusammenklappbar
  • Abnehmbare Räder
  • Hoch belastbar
  • Fahrradshopper
  • Haken für Einkaufswagen
  • Große Spurbreite
  • Große Räder
  • Sehr klobig
  • Nicht höhenverstellbar
  • Relativ schwer
  • Als Treppensteiger erhältlich

Shop: Royal Shopper

 

Kommen wir jetzt zu dem Großen Bruder vom kleinen Royal. Der Royal Plus ist wirklich ein krasses Geschütz mit allen Schikanen, aber schaut selbst.

 

Royal Shopper Plus

 

Als ich diesen Trolley erstmalig gesehen habe, dachte ich falle vom Glauben ab. Der ist wirklich riesig aber gleichzeitig auch noch handlich. Mit seinen Kotflügeln über den Rädern wirkt er noch mächtiger. Wie den kleineren Royal könnt ihr den Plus ebenfalls ans Fahrrad hängen und auch an den Einkaufswagen. Mit seiner stattlichen Auflagefläche von 40×32 (BxT) passt wirklich jede Tasche aus dem Easy-Trolley Sortiment.
Ausgefahren hat das Gestell eine Höhe von 108 cm und wiegt nur 3,1 kg. Logisch, das Gestell ist auch hier aus Alu. Wollt ihr einmal einen Kasten Bier oder einen Kasten Selters transportieren, dann könnt ihr die Auflagefläche mit einem ausklappbaren Bügel erweitern.
Ein wirklich cooler Shopper den ihr auch noch zusammenlegen könnt. Easy-Trolley bietet Modelle mit verschiedenen Rädern an. Ihr bekommt den Royal Plus mit kugelgelagerten, und luftbereiften Rädern.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 3,1 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 108 cm
  • Raddurchmesser von 25 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 50 kg belastbar
  • Spurbreite von 58 cm
  • Fahrradshopper
  • Haken für den Einkaufswagen
  • Auflagefläche von 40×32 cm (BxT)
  • Verschiedene Rädertypen
  • Kotflügel

Royal Shopper Plus

 

Vorteile

Nachteile

  • Hoch belastbar
  • Einkaufswagenfunktion
  • Schutzbleche
  • Große Auflagefläche
  • Fahrradshopper
  • Abnehmbare Räder
  • Komplett zusammenlegbar
  • Große Räder
  • Hoch belastbar
  • Sehr globig
  • Nicht höhenverstellbar
  • Schwer zu verstauen
  • Sehr schwer

Shop: Royal Shopper Plus

 

Als nächstes kommen wir zu einem guten Einsteigermodell:

 

Scala Shopper

 

Ich mag den Scala Shopper nicht sonderlich. Er ist nicht zusammenlegbar und hat nur einen Raddurchmesser von 15 cm, dennoch könnt ihr ihn ans Fahrrad hängen. Für mich schon aufgrund der kleinen Reifen nicht wirklich schön.
Schaut ihr euch jetzt noch die Spurbreite von 45 cm an, dann könnt ihr mit dem Trolley wahrscheinlich auch nicht schneller als 10 km/h fahren. Dafür ist der Scala mit 1,9 kg besonders leicht und mit 101 cm Höhe auch nicht besonders wuchtig.
Dieser Trolley ist auch der günstigste im Sortiment von Easy-Trolley.Für mich bleibt er ein gutes Einsteigermodell, mehr aber auch nicht. Ihr erhaltet den Scala auch mit Treppensteigerrädern.

Kurzübersicht:

  • Stahlrahmen
  • 1,9 kg Gestellgewicht
  • Gestellhöhe von 101 cm
  • Raddurchmesser von 15 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 40 kg belastbar
  • Spurbreite von 45 cm
  • Fahrradshopper
  • Verschiedene Rädertypen
  • Auflagefläche von offenx21 (BxT)
Scala Shopper

 

Vorteile

Nachteile

  • Sehr leicht
  • Fahrradshopper
  • Offene Auflagefläche
  • Abnehmbare Räder
  • Als Treppensteiger erhältlich
  • Nicht zusammenklappbar
  • Schwer zu verstauen
  • Kleine Räder
  • Geringe Spurbreite
  • Kaum belastbar
  • Nicht höhenverstellbar

Shop: Scala Shopper

 

Der Scala hat auch eine kleine Schwester oder vielmehr einen großen Bruder.  🙂

 

Scala Shopper Plus

 

Der Scala Shopper Plus gefällt mir wesentlich besser wie der normale Scala. Er ist aus Alu, komplett zusammenlegbar und wiegt nur 1,4 kg. Leider könnt ihr dieses Modell nicht hinter euer Fahrrad spannen.
Dafür könnt ihr ihn aber mit dem mitgelieferten Kistenfix an euren Einkaufswagen hängen oder eben Getränkekisten auf eurem Trolley fixieren. Ihr könnt die Auflagefläche erweitern und mit offenx25 (BxT) ist diese auch ausreichend dimensioniert.
Die Räder haben einen Durchmesser von kleinen 15 cm. Bei einer Belastbarkeit von 30 kg ist der Trolley eher ein Singletrolley oder auch für ältere Herrschaften sehr gut geeignet.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 1,4 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 103 cm
  • Raddurchmesser von 15 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 30 kg belastbar
  • Kistenfix
  • Auflagefläche von 25cm
Scala Plus

 

Vorteile

Nachteile

  • Sehr leicht
  • Komplett zusammenklappbar
  • Offene Auflagefläche
  • Abnehmbare Räder
  • Kaum belastbar
  • Kein Fahrradshopper
  • Kleiner Raddurchmesser
  • Geringe Spurbreite
  • Nicht höhenverstellbar

Shop: Scala Shopper Plus

 

Tura Shopper

 

Wenn ihr dachtet der Royal Plus wäre schon groß, dann wird der Tura eure Vorstellungskraft sprengen. Mit einer sehr großen Gestellhöhe von 127 cm gewinnt ihr damit wirklich jede Bergwertung.

Ihr erhaltet den Tura mit Luft- oder kugelgelagerten Rädern. Mit einem Durchmesser von 29 cm haben die Räder echt schon fast Kleinwagenformat.

Durch den verstellbaren Variogriff ist der Tura auch ideal für Menschen mit Handgelenksproblemen oder gar Gicht geeignet. Obwohl das Gestell komplett aus Alu ist, hat mich das Gesamtgewicht von 3,5 kg etwas abgeschreckt. Ein Plus an den Hersteller geht an die Zusammenlegbarkeit des Trolley. Trotz der Größe ist er nach dem Zusammenklappen wirklich sehr handlich.
Für mich ist der Tura ein echter Outdoor Trolley. Ob nun der Besuch am Strand oder der Ausflug durch den Wald, dieses Teil ist echt mega. Ich meine auch gehört zu haben, dass es bald eine Kupplungsvariante für das Fahrrad geben soll. Mit einer Spurbreite von 45 cm und den wirklich großen Rädern halte ich das auch wirklich für angebracht.

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 3,5 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 127 cm
  • Raddurchmesser von 29 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 50 kg belastbar
  • Auflagefläche von 40×27 cm (BxT)
  • Variabler Griff (verstellbar)
  • Kotflügel
Tura Shopper

 

Vorteile

Nachteile

  • Ergonomischer Griff
  • Hoch belastbar
  • Schutzblech
  • Große Auflagefläche
  • Abnehmbare Räder
  • Großer Raddurchmesser
  • Komplett zusammenlegbar
  • Hoch belastbar
  • Sehr groß
  • Sehr schwer
  • Kein Fahrradshopper
  • Nicht höhenverstellbar

Shop: Tura Shopper

 

Unus Shopper

 

Der Unus Shopper, hat ähnlich wie der Tura Shopper, einen ergonomischen Einhandgriff zum verstellen. Mit einer Auflagefläche von 37×21 cm (BxT) und einem Raddurchmesser von 17 cm ist der Unus Shopper aber wesentlich kleiner wie der Tura.
Mit einer maximalen Belastung von 40 kg und einer Spurbreite von 48 cm ist dieser Shopper ideal für den kleinen alltäglichen Einkauf. Da es sich beim Unus um eine durchgehende verschraubte Achse handelt, können die Räder auch nur mit einem Schraubenschlüssel entfernt werden.
Es scheint für mich leider etwas umständlich. Für seine zierliche Größe finde ich das Alugestell mit 2,2 kg etwas schwer. Die Höhenverstellung per Drehrad ist für mich ein großes Plus.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 2,2 kg Gestellgewicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Gestellhöhe von 80 cm – 126 cm
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Raddurchmesser 17 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 40 kg belastbar
  • Spurbreite von 48 cm
  • Auflagefläche von 37×21 cm (BxT)
  • Ergonomischer Einhandgriff
  • Kotflügel
Unusshopper

 

Vorteile

Nachteile

  • Leicht
  • Komplett zusammenlegbar
  • Abnehmbare Räder
  • Ergonomischer Griff
  • Höhenverstellbar
  • Schutzbleche
  • Fahrradshopper
  • Kleine Auflagefläche
  • Kleine Räder
  • Geringe Belastbarkeit
  • Geringe Spurbreite

Shop: Unus Shopper

 

Unus Shopper Fun

 

Der Unus Fun soll eigentlich eine Weiterentwicklung des normalen Unus sein. Für mich ist es das nicht wirklich. Der Fun ist nicht höhenverstellbar und das Gestell könnt ihr nicht komplett zusammenlegen.
Die Reifen können mit einem Klick abgenommen werden und das Gestell ist aus Alu. Mit einer Spurbreite von 46 und einer Auflagefläche von 35×19 (BxT) ist er etwas kleiner als der Unus. Der variable Griff ist zum Glück geblieben.
Für mich eine wirkliche Erleichterung bei Handgelenksschmerzen, beginnender Gicht oder Arthrose. Der Fun ist ein super Shopper für einen Singlehaushalt oder für allein stehende Rentner.

 

Kurzübersicht:

  • Aluminium Rahmen
  • 1,6 kg Gestellgewicht
  • Gestellhöhe von 119 cm
  • Raddurchmesser 17 cm
  • Abnehmbare Räder
  • Bis 40 kg belastbar
  • Spurbreite von 46 cm
  • Auflagefläche von 35×19 cm (BxT)
  • Ergonomischer Einhandgriff
  • Kotflügel
Gestell_Unus_Shopper_und_Fun

 

Vorteile

Nachteile

  • Abnehmbare Räder
  • Sehr leicht
  • Fahrradshopper
  • Ergonomischer Griff
  • Schutzbleche
  • Nicht zusammenklappbar
  • Kleine Auflagefläche
  • Geringe Spurbreite
  • Geringe Belastbarkeit

 

Shop: Unus Shopper Fun

 

Wenn ihr mich fragt dann hat der Alu-Star Shopper alles was das Herz begehrt. Er ist höhenverstellbar, hat Kotflügel, eine ausreichend große Auflagefläche und ist sehr leicht. Der Alu Star ist mein absoluter Favorit.

Das soll es jetzt auch gewesen sein. Über die Spezialshopper wie New-School, Korbshopper oder Kofferroller, habe ich euch ja schon berichtet.

Ich hoffe diese kleine Trolleyübersicht ist hilfreich für euch. Lest im einen der nächsten Teile alles über die modernen und/oder altbackenen Shoppertaschen aus dem Hause Andersen.

Jetzt noch allen eine schöne Zeit.

Euer Joachim.

 

Lesen Sie auch: Fragen und Antworten

 

Haben Sie Fragen, Hinweise odere anderes? Schreiben Sie uns in den Kommentaren. Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

No Comments

Post A Comment